Realer Treibstoffverbrauch von Neuwagen

Untersuchungen haben gezeigt, dass der tatsächliche Treibstoffverbrauch von Neuwagen etwa 42 Prozent über den von den Autoherstellern angegebenen Verbrauchswerten liegt. Der Spritverbrauch eines Autos ist einer der wichtigsten Faktoren in Bezug auf die laufenden Kosten. Um eine genaue Berechnung vorzunehmen, sollte sich der Verbraucher jedoch nicht nur auf die Angaben der Hersteller verlassen. Aber wie ermittelt man den eigenen Verbrauch genau und warum sind die Angaben der Hersteller oft nicht realistisch?

Probleme mit den Herstellerangaben

Um dem Verbraucher einen Vergleich bezüglich des Kraftstoffverbrauchs bei PKWs zu ermöglichen, gibt es gesetzlich vorgeschriebene Messverfahren. Bei diesen Messungen durchläuft ein Fahrzeug insgesamt drei Prüfzyklen, die sowohl innerstädtischen als auch außerstädtischen Betrieb sowie Hochgeschwindigkeitsfahrten simulieren. Trotz dieser strengen Vorgaben für die genormten Prüfverfahren haben Tests in der Vergangenheit gezeigt, dass die angegebenen Werte oft deutlich niedriger ausfallen als in der Realität. Dies liegt vor allem an den verschiedenen Faktoren, die den Verbrauch beeinflussen und in den Tests nicht korrekt berücksichtigt werden.

  • Geschwindigkeit und individuelles Fahrverhalten
  • Zusätzliche Verbraucher wie Heizung, Gebläse oder Radio
  • Begrenzte Höchstgeschwindigkeit in Prüfzyklen

Ermittlung des tatsächlichen Verbrauchs

Die Ermittlung des tatsächlichen Verbrauchs ist jedoch relativ einfach. Eine der einfachsten Methoden besteht darin, den Verbrauch direkt an der Tankstelle zu ermitteln. Dazu tankt man das Fahrzeug vollständig auf, stellt den Kilometerzähler auf Null und fährt dann eine bestimmte Strecke, zum Beispiel 100 Kilometer. Nachdem man diese Strecke zurückgelegt hat, tankt man erneut und notiert die Menge an Treibstoff, die benötigt wurde, um das Reservoir wieder vollständig zu füllen. Diese Menge entspricht dem realen Verbrauch. Es ist auch möglich, andere Distanzen mit Hilfe des Dreisatzes schnell und einfach auf einen Verbrauch pro 100 Kilometer umzurechnen.

Sie sind auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen

ZUR FAHRZEUGSUCHE